Samstag, 3. Dezember 2016

Rezension "Die roten Geheimnisse"

                     DIE ROTEN GEHEIMNISSE
Autor: Albert Espinosa
ISBN: 978 3 424 63141 8
Verlag: Kailash

Inhalt
Albert Espinosa hat seinen langen Kampf gegen den Krebs gewonnen. Rückblickend sieht er seine Krankheitsgeschichte auch als Geschenk, hat er doch in dieser Zeit die eigentlichen Geheimnisse des Lebens erfahren: Was es heißt, wirklich glücklich zu sein. Nicht nach dem Glück zu suchen, sondern jeden Tag das Leben zu feiern, mit dem Bewusstsein, dass jeder Verlust auch ein Gewinn ist. In diesem Buch gibt Espinosa das Herzstück vom "Club der roten Bänder" preis, in Form von kraftvollen Inspirationen, kreativen Übungen und originellen Illustrationen, und hilft damit auch unserem Lebensglück auf die Sprünge. (Quelle: https://www.randomhouse.de/Paperback/Die-roten-Geheimnisse/Albert-Espinosa/Kailash/e515123.rhd )

-

Rezension
Cover-/Buchgestaltung: Mir gefällt das Cover sehr gut. Abgebildet ist ein schlichter roter Kreis mit dem Titel des Buches, außerdem sieht man Schmetterlinge. Auf der Rückseite sieht man unten ein bisschen Meer, außerdem eine Insel und ein Leuchtturm.
In dem Buch sind sehr viele Illustrationen vorhanden. Außerdem sind manche Dinge ganz fett gedruckt, was ich persönlich sehr ansprechend finde.

Sonstiges: Wer denkt, dass man jetzt einen Lebensratgeber vorliegen hat, liegt komplett falsch. Der Autor hat das Buch in drei Teile unterteilt. Damit man den ersten Teil einatmen kann, wie er es nennt, ist die Schriftart wie oben genannt sehr groß, es wird mit Illustrationen, Zeichnungen und Farben gearbeitet, um Wichtiges herauszuheben oder eben als wichtig zu markieren. Im zweiten Teil teilt er seine Geheimnisse des Lebens und rundet das Buch im dritten Teil mit der Schere aus Zitaten und Weisheiten ab.
Das Buch ganz sicher lesenswert und hilft, den Blick für das Wesentliche zu schärfen und vor allem auch darauf zu beschränken. Es liest sich leicht und wirkt nicht gestellt, man merkt diese Gefühle und Intensität heraus. Die Kernaussage "Glück ist kein Dauerzustand und liegt in dir, du brauchst kein Geld, keine Abenteuer oder was auch immer von außen" ist meiner Meinung einfach wahr.

Fazit: Ich gebe dem Buch 3/5 Sternen, es war auf jeden Fall mal etwas anderes.⭐